Im Netz

Pornografie

Pornografie bedeutet:

Sex zeigen.

Oder Geschlechts·teile zeigen.

Zum Beispiel in:

  • Fotos
  • Videos
  • Zeitschriften
  • Filme
  • Computer-Spiele

Oft sagt man zu Pornografie auch Porno.

Pornos wollen sexuell erregen.

Pornos sind nicht echt.

Sie werden von Firmen gemacht.

Sex in Pornos ist gespielt.

Sex in Pornos ist Fantasie.

Das Gesetz sagt:

Pornografie ist unter 18 Jahren verboten.

Das heißt

Menschen unter 18 Jahren ist es verboten:

  • Pornos zu schauen

  • Pornos zu verkaufen

  • Pornos anderen Menschen zu zeigen

  • Oder Pornos mit dem Handy zu verschicken.

Im Internet ist für Pornos eine Alters·prüfung Pflicht.

Aber viele Porno·seiten halten sich nicht daran.

Pornografie mit Gewalt ist auch über 18 Jahren verboten.

Sicherheit beim Chatten

Eine Person spricht mit Dir im Internet.

Das schwere Wort dafür ist Chat·raum.

Du wirst in einem Chat·raum bedrängt?

Jemand sagt zu Dir: Mach ein Nackt·foto von Dir?

Das ist verboten.

Hol Dir Hilfe:

  • Rede mit Deinen Freunden.

  • Oder mit Deinen Eltern.

  • Oder mit einem Vertrauten. 

Und melde die Person.